Expansionsstrategie: Zimmer Group eröffnet Werk in Jintan

Die Zimmer Group, Experte für Automatisierungstechnik, feiert die Eröffnung des neuen Produktionsstandorts in Jintan im Sino-German (Changzhou) Innovation Industry Park (SGIP). Der Neubau markiere einen wichtigen Meilenstein in der internationalen Expansionsstrategie des Unternehmens und unterstreiche das Engagement der Zimmer Group auf dem chinesischen Markt, heißt es dazu.

Das neue Werk umfasse eine moderne Infrastruktur von 26.640 m², wobei die Gebäudefläche der ersten Bauphase 9.911 m² betrage. Jintan sei das jüngste, dynamischste und vielversprechendste neue Stadtgebiet in Changzhou. In den letzten Jahren habe Jintan stets an dem Konzept des „Industrie- und Projektkraftwerks“ festgehalten, die Realwirtschaft konsequent weiterentwickelt und die „fünf neuen Industrien“, die durch „neue Energie, neue Infrastruktur, neue Energiefahrzeuge, neue Medizin und neue Intelligenz“ repräsentiert würden, kontinuierlich gestärkt und ausgebaut.

Achim Gauss, Geschäftsführer der Zimmer Group, betonte in seiner Eröffnungsrede die Bedeutung der neuen Produktionsstätte: „Der Standort Jintan bietet uns nicht nur wirtschaftliche Vorteile, sondern auch die Möglichkeit, uns mit anderen deutschen Unternehmen und lokalen Bildungseinrichtungen zu vernetzen. Mit dieser strategischen Entscheidung stärken wir unsere Fähigkeit, schnell auf Kundenwünsche zu reagieren und qualitativ hochwertige Produkte aus lokaler Fertigung zu liefern.“

Die Zimmer Group ist seit 2009 in China aktiv und hat in den vergangenen Jahren im Rahmen einer rollierenden Fünf-Jahres-Strategie kontinuierlich expandiert. Der neue Standort in Jintan stärke die Präsenz der Zimmer Group in China und bilde die Basis für weiteres Wachstum und Innovation. Darüber hinaus biete die Region eine breite Hochschullandschaft im Bereich Maschinenbau sowie eine deutschsprachige Schule, die das nachhaltige Personalwachstum der Zimmer Group in China unterstütze.

Die Zimmer Group setze damit die kontinuierliche Erweiterung ihres Portfolios und den Aufbau neuer Kapazitäten als Kern ihrer internationalen Expansionsstrategie fort. Das neue Werk werde maßgeschneiderte Lösungen und Automatisierungstechnik anbieten, die den hohen Standards der Zimmer Group entsprechen. Die Eröffnung sei ein wichtiger Schritt, um den lokalen Marktbedürfnissen mit muttersprachlichem Service und lokal produzierten Produkten gerecht zu werden.

Aktuelles

Siempelkamp Maschinenfabrik mit neuem Marketing-Ansatz

Drehen, fräsen, schweißen, bohren, bearbeiten, montieren: Das Leistungsspektrum der Siempelkamp Maschinenfabrik ist eigenen Angaben zufolge vielfältig. Mit einem neuen Vertriebs- und Marketingansatz positioniert sich das Krefelder Unternehmen eigenständig am deutschen Markt. Die umfassenden Kompetenzen werden…

Weiterlesen ›

Dieffenbacher ist „KI-Champion Baden-Württemberg 2024“

Für seine Künstliche Intelligenz zur smarten Optimierung der Produktionsprozesse in der Holzwerkstoff- und Forming-Industrie wurde Dieffenbacher jetzt vom Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und Tourismus Baden-Württemberg als „KI-Champion Baden-Württemberg 2024“ ausgezeichnet. Die Preisverleihung fand im Rahmen…

Weiterlesen ›

Blum schließt Wirtschaftsjahr mit rund 2,3 Milliarden Euro Umsatz ab

Das Vorarlberger Familienunternehmen Blum schließt das Wirtschaftsjahr 2023/2024 mit einem Umsatz von 2.297,16 Mio. Euro ab. Das sind mit 27,3 Mio. Euro weniger als im Jahr zuvor ein Rückgang um 1,2 Prozent. Der Beschläge-Spezialist begrüße…

Weiterlesen ›

Freisprechung bei Hettich: 30 Azubis starten in die Zukunft

25 technische und vier kaufmännische Auszubildende sowie ein dualer Student haben ihre Berufsausbildung bei Hettich an den Standorten Ostwestfalen, Berlin und Frankenberg erfolgreich abgeschlossen. Im Hettich Forum in Kirchlengern wie auch an den weiteren Standorten…

Weiterlesen ›
Aktuelle Ausgaben:
HK 3/24 + Türen-Magazin

Die HK 3/24 beinhaltet einen Rückblick auf die Holz-Handwerk in Nürnberg sowie eine Vorschau auf die Xylexpo in Mailand. Dem Heft liegt das Supplement „Türen-Magazin“ bei. Die aktuelle HK-Ausgabe und die Supplements sind exklusiv für unsere Print-Abonnenten und deshalb online nicht verfügbar. Ältere Ausgaben finden Sie in der Rubrik E-Magazine.

HK 2/24 zum Durchblättern:
HK 2/24