Hettich als nachhaltigster Zulieferer ausgezeichnet

Foto: Hettich

Der polnische Büromöbel-Hersteller Nowy Styl hat jetzt das Unternehmen Hettich mit dem 1. Platz seines „Nowy Styl Supplier Sustainability Award 2023“ ausgezeichnet. Mit dem Award würdigt Nowy Styl das Engagement seiner Zulieferer, eigene CSR-Initiativen zu entwickeln, einen Beitrag zu Umweltschutz und sozialen Maßnahmen zu leisten. Mit der Auslobung des Award wolle das Unternehmen „erreichen, dass unsere Aktivitäten und die Zusammenarbeit mit unseren Lieferanten zu den besten Lösungen für unsere Kunden führen, und das mit Respekt vor der Umwelt und vor den Menschen,“ erklärte Klaudia Pieczka, ESG Procurement Managerin bei Nowy Styl. Den 1. Platz für Hettich begründet die Jury wie folgt: „Ihre Arbeit hat bewiesen, dass Hettich ein proaktives Unternehmen ist, das sehr sorgfältig arbeitet, um die Umwelt zu schützen und gefährdete Personengruppen im eigenen Unternehmen zu unterstützen.“ Besondere Anerkennung verdienten die Anstrengungen, um die Auswirkungen des Klimawandels abzuschwächen, Initiativen zum Thema „Menschen und Kultur“ sowie Maßnahmen zur Förderung der Vielfalt am Arbeitsplatz. „Wir freuen uns über diese Anerkennung für alle unsere Kollegen, die sich bei Hettich jeden Tag aktiv für Umweltschutz, das Wohlergehen der Belegschaft und soziale und gesellschaftliche Belange einsetzen,“ sagte Karlheinz Deutsch, Key Account Manager bei Hettich. Der Award sei ein Ansporn, entschlossen an diesen Themen weiterzuarbeiten.

Aktuelles

  • Rehau lädt mit IMA Schelling zum 33. Kantensymposium nach OWL ein

    33. Ausgabe des traditionellen Kantensymposiums: Gemeinsam mit dem Partner IMA Schelling lädt Rehau am 14. März nach Ostwestfalen ein. Das Event findet in diesem Jahr bei IMA Schelling in Lübbecke statt, wie aus einer entsprechenden…

    Weiterlesen ›

  • Häfele: Rico Marquardt ist neuer Regionaldirektor für Deutschland

    Rico Marquardt führt seit Januar 2024 das deutsche Inlandsgeschäft bei Häfele: Mit Industrieerfahrung, Produktwissen und Vertriebsverstand setze er als Regionaldirektor Deutschland seinen Fokus genau darauf, wie es in einer entsprechenden Mitteilung dazu heißt. War das…

    Weiterlesen ›

  • Senoplast: Klepsch Group trauert um Wilhelm Klepsch

    Wilhelm Klepsch, Gründer des Kunststoffverarbeitungsbetriebs Senoplast in Piesendorf, ist im 86. Lebensjahr verstorben. Die Salzburger Unternehmerpersönlichkeit sei ein Visionär und Vordenker gewesen, wie es in einer entsprechenden Mitteilung dazu heißt. Er erkannte  bereits früh das…

    Weiterlesen ›

  • Homag: 2023 mit leichtem Umsatz-Wachstum und Auftragsschwäche

    Die Homag Group konnte im Geschäftsjahr 2023 eigenen Angaben zufolge hohe Werte bei Umsatz und dem Ergebnis vor Sondereffekten erzielen. Im deutlich gesunkenen Auftragseingang zeige sich allerdings die Nachfrageschwäche, die seit dem dritten Quartal 2022…

    Weiterlesen ›

Aktuelle Ausgabe:
HK 1/24

Die HK 1/24 bringt Sie mit den Specials „Dekore“ und „Furniere“ auf den aktuellen Stand in Sachen Oberflächen. Zudem lesen Sie im Heft die Ergebnisse des großen HK-Expertengipfels zum Thema „Möbel-Generation Z“. Die aktuelle HK-Ausgabe und die Supplements sind exklusiv für unsere Print-Abonnenten und deshalb online nicht verfügbar. Ältere Ausgaben finden Sie in der Rubrik E-Magazine.

HK 6/23 zum Durchblättern:
HK 6/23