Schattdecor: neuer Vorstand Technik und Nachhaltigkeit

Claus Neuffer verantwortet seit 1. Januar 2024 als Vorstand die Bereiche Technik und Nachhaltigkeit beim Oberflächenspezialisten Schattdecor. Damit folgt er auf Roland Heeger, der zuvor 18 Jahre lang für die weltweiten Geschicke im Bereich Technik verantwortlich war. Neu: Mit Neuffer hält der Bereich Nachhaltigkeit im Vorstandsressort Einzug. Der Bereich IT wandert in das Ressort von Dr. Derick Beitel, Vorstand Finanzen. Claus Neuffer ist seit 2000 bei Schattdecor und bringt jahrzehntelange Erfahrung mit in die neue Position. Seinen Karriereweg zeichnen langjährige Auslandsaufenthalte an Schattdecor-Standorten wie Brasilien, in denen er immer wieder sein Verständnis für Märkte und Anforderungen unter Beweis gestellt habe, wie aus einer entsprechenden Mitteilung hervorgeht.

So habe er sich aktiv am Ausbau der Gruppe beteiligt und sei mitverantwortlich für den Bau neuer Standorte in Russland, China, Polen und Brasilien gewesen. In Brasilien hatte er von 2004 bis 2010 die Geschäftsführung inne. Nach zehn Jahren im Ausland kehrte er nach Thansau zurück, wo er seither zusammen mit seinem Team für technische Projekte und Investitionen innerhalb der Schattdecor-Gruppe – bis zuletzt in seiner Funktion als Bereichsleiter Technik – verantwortlich war. In seiner neuen Position wolle er vor allem die Schwerpunkte Technologie und Nachhaltigkeit in der Gruppe ausbauen und mit einer entsprechenden strategischen Vision vorantreiben. Die Erweiterung des Vorstandsressorts um die Stabstelle Nachhaltigkeit betone auch das Engagement von Seiten des Oberflächenspezialisten Schattdecor für dieses Thema.

Aktuelles

Siempelkamp Maschinenfabrik mit neuem Marketing-Ansatz

Drehen, fräsen, schweißen, bohren, bearbeiten, montieren: Das Leistungsspektrum der Siempelkamp Maschinenfabrik ist eigenen Angaben zufolge vielfältig. Mit einem neuen Vertriebs- und Marketingansatz positioniert sich das Krefelder Unternehmen eigenständig am deutschen Markt. Die umfassenden Kompetenzen werden…

Weiterlesen ›

Dieffenbacher ist „KI-Champion Baden-Württemberg 2024“

Für seine Künstliche Intelligenz zur smarten Optimierung der Produktionsprozesse in der Holzwerkstoff- und Forming-Industrie wurde Dieffenbacher jetzt vom Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und Tourismus Baden-Württemberg als „KI-Champion Baden-Württemberg 2024“ ausgezeichnet. Die Preisverleihung fand im Rahmen…

Weiterlesen ›

Blum schließt Wirtschaftsjahr mit rund 2,3 Milliarden Euro Umsatz ab

Das Vorarlberger Familienunternehmen Blum schließt das Wirtschaftsjahr 2023/2024 mit einem Umsatz von 2.297,16 Mio. Euro ab. Das sind mit 27,3 Mio. Euro weniger als im Jahr zuvor ein Rückgang um 1,2 Prozent. Der Beschläge-Spezialist begrüße…

Weiterlesen ›

Freisprechung bei Hettich: 30 Azubis starten in die Zukunft

25 technische und vier kaufmännische Auszubildende sowie ein dualer Student haben ihre Berufsausbildung bei Hettich an den Standorten Ostwestfalen, Berlin und Frankenberg erfolgreich abgeschlossen. Im Hettich Forum in Kirchlengern wie auch an den weiteren Standorten…

Weiterlesen ›
Aktuelle Ausgaben:
HK 3/24 + Türen-Magazin

Die HK 3/24 beinhaltet einen Rückblick auf die Holz-Handwerk in Nürnberg sowie eine Vorschau auf die Xylexpo in Mailand. Dem Heft liegt das Supplement „Türen-Magazin“ bei. Die aktuelle HK-Ausgabe und die Supplements sind exklusiv für unsere Print-Abonnenten und deshalb online nicht verfügbar. Ältere Ausgaben finden Sie in der Rubrik E-Magazine.

HK 2/24 zum Durchblättern:
HK 2/24