Schmalz: Eröffnungsfeier in Taicang

Foto: Schmalz

Vakuum-Experte Schmalz hat jetzt – nach dem Ende corona-bedingter Einschränkungen – sein neues chinesisches Headquarter in Taicang offiziell eröffnet. Hier entstünden Produkte für die unterschiedlichsten Branchen des chinesischen Markts, ganz nach dem „local-for-local“-Grundsatz, hieß es. Bereits seit März vergangenen Jahres verlassen sowohl einzelne Vakuum-Komponenten, als auch komplette Vakuum-Systeme für die Automation und die manuelle Handhabung die Werkstore des neuen China-Headquarters in Taicang. Was damals nicht möglich war, holte Schmalz nun nach: Dr. Kurt Schmalz (Geschäftsführender Gesellschafter), Andreas Beutel (Geschäftsführer) und Thomas Lichtenberger (Leiter Vertrieb) weihten den neuen Standort gemeinsam mit Kaan Guclu (Geschäftsführer von Schmalz China) feierlich ein. Begleitet wurde dies von Mao Yaping (Ausschussmitglied des Stadtparteikomitees und Vorsitzende des Parteiarbeitsausschusses der High-Tech-Zone Taicang), Maximilian Butek (Geschäftsführer der Deutschen Handelskammer in China), Lukas Meyer (Stellvertretender Generalkonsul Deutschlands in Shanghai) und Zhang Zhan (Stellvertretender Bürgermeister Taicang). Zudem nahmen Kunden, Führungskräfte und Mitarbeiter von Schmalz China an der Veranstaltung teil.

Aktuelles

  • Siempelkamp Maschinenfabrik mit neuem Marketing-Ansatz

    Drehen, fräsen, schweißen, bohren, bearbeiten, montieren: Das Leistungsspektrum der Siempelkamp Maschinenfabrik ist eigenen Angaben zufolge vielfältig. Mit einem neuen Vertriebs- und Marketingansatz positioniert sich das Krefelder Unternehmen eigenständig am deutschen Markt. Die umfassenden Kompetenzen werden…

    Weiterlesen ›

  • Dieffenbacher ist „KI-Champion Baden-Württemberg 2024“

    Für seine Künstliche Intelligenz zur smarten Optimierung der Produktionsprozesse in der Holzwerkstoff- und Forming-Industrie wurde Dieffenbacher jetzt vom Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und Tourismus Baden-Württemberg als „KI-Champion Baden-Württemberg 2024“ ausgezeichnet. Die Preisverleihung fand im Rahmen…

    Weiterlesen ›

  • Blum schließt Wirtschaftsjahr mit rund 2,3 Milliarden Euro Umsatz ab

    Das Vorarlberger Familienunternehmen Blum schließt das Wirtschaftsjahr 2023/2024 mit einem Umsatz von 2.297,16 Mio. Euro ab. Das sind mit 27,3 Mio. Euro weniger als im Jahr zuvor ein Rückgang um 1,2 Prozent. Der Beschläge-Spezialist begrüße…

    Weiterlesen ›

  • Freisprechung bei Hettich: 30 Azubis starten in die Zukunft

    25 technische und vier kaufmännische Auszubildende sowie ein dualer Student haben ihre Berufsausbildung bei Hettich an den Standorten Ostwestfalen, Berlin und Frankenberg erfolgreich abgeschlossen. Im Hettich Forum in Kirchlengern wie auch an den weiteren Standorten…

    Weiterlesen ›

Aktuelle Ausgaben:
HK 3/24 + Türen-Magazin

Die HK 3/24 beinhaltet einen Rückblick auf die Holz-Handwerk in Nürnberg sowie eine Vorschau auf die Xylexpo in Mailand. Dem Heft liegt das Supplement „Türen-Magazin“ bei. Die aktuelle HK-Ausgabe und die Supplements sind exklusiv für unsere Print-Abonnenten und deshalb online nicht verfügbar. Ältere Ausgaben finden Sie in der Rubrik E-Magazine.

HK 2/24 zum Durchblättern:
HK 2/24