Surteco: Dirk Eiynck ist neuer Head of Design & Marketing

Die Surteco Group SE, Anbieter von Oberflächenlösungen für die Möbel-, Fußboden- und Innenausstattungsindustrie, gibt die Ernennung von Dirk Eiynck zum neuen Head of Design & Marketing für die Business Unit Surfaces bekannt. Eiynck hat die Position Anfang Juli angetreten und berichtet in dieser Position direkt an Marco Francescon, Head of Sales in der Business Unit Surfaces.

Dirk Eiynck verfügt über langjährige internationale Erfahrung in den Bereichen Design, Produktmanagement und Marketing in verschiedenen Führungspositionen. Zuletzt war er als Global Design Manager bei der Sonae Arauco Deutschland GmbH tätig. Davor verantwortete er das Produktmanagement (HPL & Elemente) bei der Pfleiderer Deutschland GmbH. Weitere Stationen waren die impress surfaces GmbH, die Vauth-Sagel Systemtechnik GmbH und zu Beginn seine Laufbahn ein langjähriges Engagement bei der Süddekor GmbH, hier zuletzt als Leiter Marketing, Design und Produktentwicklung.

In seiner neuen Rolle bei Surteco werde Eiynck unter anderem die Verantwortung für die Entwicklung neuer Designs und Dekore übernehmen sowie die erforderlichen Marketingstrategien und Arbeitskonzepte entwickeln, um die Unternehmensziele zu erreichen. Durch seine Expertise und Führungserfahrung werde er dazu beitragen, Surteco als Innovationsführer in der Branche weiter zu stärken und das Wachstum auf globalen Märkten voranzutreiben, wie es dazu hieß.

„Wir freuen uns sehr über die Ernennung von Dirk Eiynck. Mit seiner umfangreichen Erfahrung in den Bereichen Design, Produktmanagement und Marketing ist er die ideale Besetzung für diese Schlüsselposition. Seine Expertise wird entscheidend dazu beitragen, unsere innovativen Produktentwicklungs- und Marketingstrategien voranzutreiben und unsere ehrgeizigen Unternehmensziele zu erreichen“, sagte Marco Francescon, Head of Sales der Business Unit Surfaces.

Eiynck verfügt einen akademischen Hintergrund mit einem Abschluss als Diplom-Ingenieur (FH) in Holztechnik von der Fachhochschule Rosenheim. Mit fast drei Jahrzehnten Berufserfahrung in der Möbel-, Fußboden- und Innenausstattungsindustrie vereine er umfangreiches Fachwissen. Er zeichne sich durch herausragende Führungsqualitäten aus, darunter die Entwicklung von Strategien, Teamführung und Abteilungsleitung.

Seine Expertise im Marketing umfasse die Entwicklung und Betreuung von Produktportfolios, die Umsetzung von Marketingstrategien sowie die enge Zusammenarbeit mit Vertriebs- und Kundenteams zur effektiven Produktkommunikation. Im Produktmanagement verfüge er über umfassende Kenntnisse in der strategischen Umsetzung und im Erschließen neuer Märkte. Die mehr als 25 Jahre im Dienst der dekorativen Holzwerkstoffoberfläche machten ihn zu einem weltweit anerkannten Fachmann, wenn es um trendorientierte Entwicklung dekorativer Designlösungen gehe.

Aktuelles

Siempelkamp Maschinenfabrik mit neuem Marketing-Ansatz

Drehen, fräsen, schweißen, bohren, bearbeiten, montieren: Das Leistungsspektrum der Siempelkamp Maschinenfabrik ist eigenen Angaben zufolge vielfältig. Mit einem neuen Vertriebs- und Marketingansatz positioniert sich das Krefelder Unternehmen eigenständig am deutschen Markt. Die umfassenden Kompetenzen werden…

Weiterlesen ›

Dieffenbacher ist „KI-Champion Baden-Württemberg 2024“

Für seine Künstliche Intelligenz zur smarten Optimierung der Produktionsprozesse in der Holzwerkstoff- und Forming-Industrie wurde Dieffenbacher jetzt vom Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und Tourismus Baden-Württemberg als „KI-Champion Baden-Württemberg 2024“ ausgezeichnet. Die Preisverleihung fand im Rahmen…

Weiterlesen ›

Blum schließt Wirtschaftsjahr mit rund 2,3 Milliarden Euro Umsatz ab

Das Vorarlberger Familienunternehmen Blum schließt das Wirtschaftsjahr 2023/2024 mit einem Umsatz von 2.297,16 Mio. Euro ab. Das sind mit 27,3 Mio. Euro weniger als im Jahr zuvor ein Rückgang um 1,2 Prozent. Der Beschläge-Spezialist begrüße…

Weiterlesen ›

Freisprechung bei Hettich: 30 Azubis starten in die Zukunft

25 technische und vier kaufmännische Auszubildende sowie ein dualer Student haben ihre Berufsausbildung bei Hettich an den Standorten Ostwestfalen, Berlin und Frankenberg erfolgreich abgeschlossen. Im Hettich Forum in Kirchlengern wie auch an den weiteren Standorten…

Weiterlesen ›
Aktuelle Ausgaben:
HK 3/24 + Türen-Magazin

Die HK 3/24 beinhaltet einen Rückblick auf die Holz-Handwerk in Nürnberg sowie eine Vorschau auf die Xylexpo in Mailand. Dem Heft liegt das Supplement „Türen-Magazin“ bei. Die aktuelle HK-Ausgabe und die Supplements sind exklusiv für unsere Print-Abonnenten und deshalb online nicht verfügbar. Ältere Ausgaben finden Sie in der Rubrik E-Magazine.

HK 2/24 zum Durchblättern:
HK 2/24