Vertriebsoffensive bei Wessel

Arbeiten jetzt im Bereich Marketing und Vertrieb zusammen (von links): Detlef Wachendorf, Industrievertretung, Stefan Wessel, Inhaber und Geschäftsführer der Wessel – Licht für Möbel GmbH, und Maximilian Sander, Geschäftsführer der Wessel – Licht für Möbel GmbH

Die Industrievertretung Detlef Wachendorf, Herford, hat ihr Portfolio erweitert. Jetzt gehört auch die Wessel – Licht für Möbel GmbH zu ihren Kunden. Das ebenfalls in Herford ansässige, inhaberge­führte Familienunternehmen entwickelt und produziert seit 1972 maß­geschneiderte Beleuchtungslösungen für die Möbelindustrie. Dazu ge­hören Bett- und Aufbauleuchten, Profile und Schaltsysteme. Wessel produziert an Standorten in Deutschland und den USA. Ein eigenes Lo­gistikzentrum ermöglicht die bedarfsgerechte Lieferung „just in time“. „Wir sind überzeugt, dass die Zusammenarbeit mit Detlef Wachendorf als erfahrenem Vertriebsprofi mit umfangreichem Netzwerk dazu beitra­gen wird, unseren Bekanntheitsgrad zu erhöhen, den Kundenstamm auszubauen und unsere Marktposition zu stärken“, erklärt Stefan Wessel, der das Unternehmen seit 1999 in zweiter Generation führt. Detlef Wachendorf erweitert mit der Wessel – Licht für Möbel GmbH sein Portfolio um den Faktor Beleuchtung am und im Möbel. Daneben vertritt er weiter die Arreda Systems GmbH, Hiddenhausen, die KSB GmbH Klügel Schwinn Beschläge, Heppenheim, sowie die Marke „Valenitalia“ des italienischen Herstellers Valenext s.r.l., Maron di Brugnera, bei der Küchen-, Bad- und Wohnmöbelindustrie sowie beim Großhandel in Deutschland, Österreich, der Schweiz und Benelux. Den ersten gemeinsamen Auftritt planen die Partner zur Interzum. Dort zeigt Wessel unter anderem „Nice“, ein Konzept für einen beleuch­teten Aluminium-Regalboden.

Foto: Wessel

Aktuelles

  • Rehau lädt mit IMA Schelling zum 33. Kantensymposium nach OWL ein

    33. Ausgabe des traditionellen Kantensymposiums: Gemeinsam mit dem Partner IMA Schelling lädt Rehau am 14. März nach Ostwestfalen ein. Das Event findet in diesem Jahr bei IMA Schelling in Lübbecke statt, wie aus einer entsprechenden…

    Weiterlesen ›

  • Häfele: Rico Marquardt ist neuer Regionaldirektor für Deutschland

    Rico Marquardt führt seit Januar 2024 das deutsche Inlandsgeschäft bei Häfele: Mit Industrieerfahrung, Produktwissen und Vertriebsverstand setze er als Regionaldirektor Deutschland seinen Fokus genau darauf, wie es in einer entsprechenden Mitteilung dazu heißt. War das…

    Weiterlesen ›

  • Senoplast: Klepsch Group trauert um Wilhelm Klepsch

    Wilhelm Klepsch, Gründer des Kunststoffverarbeitungsbetriebs Senoplast in Piesendorf, ist im 86. Lebensjahr verstorben. Die Salzburger Unternehmerpersönlichkeit sei ein Visionär und Vordenker gewesen, wie es in einer entsprechenden Mitteilung dazu heißt. Er erkannte  bereits früh das…

    Weiterlesen ›

  • Homag: 2023 mit leichtem Umsatz-Wachstum und Auftragsschwäche

    Die Homag Group konnte im Geschäftsjahr 2023 eigenen Angaben zufolge hohe Werte bei Umsatz und dem Ergebnis vor Sondereffekten erzielen. Im deutlich gesunkenen Auftragseingang zeige sich allerdings die Nachfrageschwäche, die seit dem dritten Quartal 2022…

    Weiterlesen ›

Aktuelle Ausgabe:
HK 1/24

Die HK 1/24 bringt Sie mit den Specials „Dekore“ und „Furniere“ auf den aktuellen Stand in Sachen Oberflächen. Zudem lesen Sie im Heft die Ergebnisse des großen HK-Expertengipfels zum Thema „Möbel-Generation Z“. Die aktuelle HK-Ausgabe und die Supplements sind exklusiv für unsere Print-Abonnenten und deshalb online nicht verfügbar. Ältere Ausgaben finden Sie in der Rubrik E-Magazine.

HK 6/23 zum Durchblättern:
HK 6/23