Vertriebsoffensive bei Wessel

Arbeiten jetzt im Bereich Marketing und Vertrieb zusammen (von links): Detlef Wachendorf, Industrievertretung, Stefan Wessel, Inhaber und Geschäftsführer der Wessel – Licht für Möbel GmbH, und Maximilian Sander, Geschäftsführer der Wessel – Licht für Möbel GmbH

Die Industrievertretung Detlef Wachendorf, Herford, hat ihr Portfolio erweitert. Jetzt gehört auch die Wessel – Licht für Möbel GmbH zu ihren Kunden. Das ebenfalls in Herford ansässige, inhaberge­führte Familienunternehmen entwickelt und produziert seit 1972 maß­geschneiderte Beleuchtungslösungen für die Möbelindustrie. Dazu ge­hören Bett- und Aufbauleuchten, Profile und Schaltsysteme. Wessel produziert an Standorten in Deutschland und den USA. Ein eigenes Lo­gistikzentrum ermöglicht die bedarfsgerechte Lieferung „just in time“. „Wir sind überzeugt, dass die Zusammenarbeit mit Detlef Wachendorf als erfahrenem Vertriebsprofi mit umfangreichem Netzwerk dazu beitra­gen wird, unseren Bekanntheitsgrad zu erhöhen, den Kundenstamm auszubauen und unsere Marktposition zu stärken“, erklärt Stefan Wessel, der das Unternehmen seit 1999 in zweiter Generation führt. Detlef Wachendorf erweitert mit der Wessel – Licht für Möbel GmbH sein Portfolio um den Faktor Beleuchtung am und im Möbel. Daneben vertritt er weiter die Arreda Systems GmbH, Hiddenhausen, die KSB GmbH Klügel Schwinn Beschläge, Heppenheim, sowie die Marke „Valenitalia“ des italienischen Herstellers Valenext s.r.l., Maron di Brugnera, bei der Küchen-, Bad- und Wohnmöbelindustrie sowie beim Großhandel in Deutschland, Österreich, der Schweiz und Benelux. Den ersten gemeinsamen Auftritt planen die Partner zur Interzum. Dort zeigt Wessel unter anderem „Nice“, ein Konzept für einen beleuch­teten Aluminium-Regalboden.

Foto: Wessel

Aktuelles

  • Siempelkamp Maschinenfabrik mit neuem Marketing-Ansatz

    Drehen, fräsen, schweißen, bohren, bearbeiten, montieren: Das Leistungsspektrum der Siempelkamp Maschinenfabrik ist eigenen Angaben zufolge vielfältig. Mit einem neuen Vertriebs- und Marketingansatz positioniert sich das Krefelder Unternehmen eigenständig am deutschen Markt. Die umfassenden Kompetenzen werden…

    Weiterlesen ›

  • Dieffenbacher ist „KI-Champion Baden-Württemberg 2024“

    Für seine Künstliche Intelligenz zur smarten Optimierung der Produktionsprozesse in der Holzwerkstoff- und Forming-Industrie wurde Dieffenbacher jetzt vom Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und Tourismus Baden-Württemberg als „KI-Champion Baden-Württemberg 2024“ ausgezeichnet. Die Preisverleihung fand im Rahmen…

    Weiterlesen ›

  • Blum schließt Wirtschaftsjahr mit rund 2,3 Milliarden Euro Umsatz ab

    Das Vorarlberger Familienunternehmen Blum schließt das Wirtschaftsjahr 2023/2024 mit einem Umsatz von 2.297,16 Mio. Euro ab. Das sind mit 27,3 Mio. Euro weniger als im Jahr zuvor ein Rückgang um 1,2 Prozent. Der Beschläge-Spezialist begrüße…

    Weiterlesen ›

  • Freisprechung bei Hettich: 30 Azubis starten in die Zukunft

    25 technische und vier kaufmännische Auszubildende sowie ein dualer Student haben ihre Berufsausbildung bei Hettich an den Standorten Ostwestfalen, Berlin und Frankenberg erfolgreich abgeschlossen. Im Hettich Forum in Kirchlengern wie auch an den weiteren Standorten…

    Weiterlesen ›

Aktuelle Ausgaben:
HK 3/24 + Türen-Magazin

Die HK 3/24 beinhaltet einen Rückblick auf die Holz-Handwerk in Nürnberg sowie eine Vorschau auf die Xylexpo in Mailand. Dem Heft liegt das Supplement „Türen-Magazin“ bei. Die aktuelle HK-Ausgabe und die Supplements sind exklusiv für unsere Print-Abonnenten und deshalb online nicht verfügbar. Ältere Ausgaben finden Sie in der Rubrik E-Magazine.

HK 2/24 zum Durchblättern:
HK 2/24