Arbeitskreis Ausbildung zu Gast bei IMA Schelling in Lübecke

Zum Austausch über die aktuelle Ausbildungssituation trafen sich jetzt 25 Ausbildungsverantwortliche von Unternehmen der Möbelindustrie sowie Vertreter der Verbände der Holz- und Möbelindustrie NRW. Gastgeber der Sitzung des Arbeitskreises Ausbildung war das Maschinenbauunternehmen IMA Schelling Group in Lübbecke. Angesichts des Fachkräftemangels sei die Ausbildung in den Betrieben und die richtige Ansprache der Schulabsolventen wichtiger denn je, unterstrich Jan Kurth, Geschäftsführer der Verbände der deutschen Möbelindustrie. Der Großteil der Unternehmen der Möbelindustrie bilde aus und beabsichtige, künftig noch mehr in Aus- und Weiterbildung zu investieren.

Besonders herausfordernd stelle sich die Nachwuchsgewinnung im gewerblichen Bereich dar, berichtete Christian Langwald, Leiter Wirtschaft und Statistik bei den Möbelverbänden. Laut einer aktuellen Verbandsumfrage konnten knapp 40 Prozent der befragten Unternehmen ihre Ausbildungsplätze im gewerblichen Bereich für das kommende Ausbildungsjahr bislang nicht oder nur zum Teil besetzen.

Ein wichtiges Projekt der Branche gegen den Nachwuchs- und Fachkräftemangel stellt die derzeit im Bau befindliche Lehrfabrik Möbelindustrie in Löhne dar. Die Eröffnung des hochmodernen Aus- und Weiterbildungszentrums ist für den kommenden Herbst geplant. Lehrfabrik-Geschäftsführer Markus Kamann präsentierte das umfangreiche Bildungsangebot der Einrichtung. Abgedeckt wird die gesamte Bandbreite der Berufsbilder in der industriellen Möbelfertigung von der Berufsorientierung über die klassische duale Ausbildung und berufliche Weiterbildung bis hin zu spezialisierten Zusatzqualifikationen.

In einem Gastvortrag zeigte Richard Kleeschulte, Geschäftsführer der ScaleUnit GmbH, die Möglichkeiten des Einsatzes von Künstlicher Intelligenz im Recruiting auf. An die Arbeitgeber appellierte er, sich die Reichweite von Social Media zu Nutze machen und wechselbereite Kandidaten verstärkt über diese Kanäle anzusprechen. Wichtig seien dabei die Möglichkeit einer unkomplizierten Bewerbung, eine schnelle Rückmeldung durch das Unternehmen sowie Transparenz und Kontaktaufnahme über den gesamten Bewerbungsprozess hinweg.

Aktuelles

Siempelkamp Maschinenfabrik mit neuem Marketing-Ansatz

Drehen, fräsen, schweißen, bohren, bearbeiten, montieren: Das Leistungsspektrum der Siempelkamp Maschinenfabrik ist eigenen Angaben zufolge vielfältig. Mit einem neuen Vertriebs- und Marketingansatz positioniert sich das Krefelder Unternehmen eigenständig am deutschen Markt. Die umfassenden Kompetenzen werden…

Weiterlesen ›

Dieffenbacher ist „KI-Champion Baden-Württemberg 2024“

Für seine Künstliche Intelligenz zur smarten Optimierung der Produktionsprozesse in der Holzwerkstoff- und Forming-Industrie wurde Dieffenbacher jetzt vom Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und Tourismus Baden-Württemberg als „KI-Champion Baden-Württemberg 2024“ ausgezeichnet. Die Preisverleihung fand im Rahmen…

Weiterlesen ›

Blum schließt Wirtschaftsjahr mit rund 2,3 Milliarden Euro Umsatz ab

Das Vorarlberger Familienunternehmen Blum schließt das Wirtschaftsjahr 2023/2024 mit einem Umsatz von 2.297,16 Mio. Euro ab. Das sind mit 27,3 Mio. Euro weniger als im Jahr zuvor ein Rückgang um 1,2 Prozent. Der Beschläge-Spezialist begrüße…

Weiterlesen ›

Freisprechung bei Hettich: 30 Azubis starten in die Zukunft

25 technische und vier kaufmännische Auszubildende sowie ein dualer Student haben ihre Berufsausbildung bei Hettich an den Standorten Ostwestfalen, Berlin und Frankenberg erfolgreich abgeschlossen. Im Hettich Forum in Kirchlengern wie auch an den weiteren Standorten…

Weiterlesen ›
Aktuelle Ausgaben:
HK 3/24 + Türen-Magazin

Die HK 3/24 beinhaltet einen Rückblick auf die Holz-Handwerk in Nürnberg sowie eine Vorschau auf die Xylexpo in Mailand. Dem Heft liegt das Supplement „Türen-Magazin“ bei. Die aktuelle HK-Ausgabe und die Supplements sind exklusiv für unsere Print-Abonnenten und deshalb online nicht verfügbar. Ältere Ausgaben finden Sie in der Rubrik E-Magazine.

HK 2/24 zum Durchblättern:
HK 2/24