Kraft-Group: Verschmelzung der operativen Gesellschaften

Organisatorische Veränderungen in der Kraft-Group: Bei der G. Kraft Maschinenbau GmbH und der Becker Sonder-Maschinenbau GmbH gibt es jetzt eine Verschmelzung der operativen Gesellschafen. Beide Unternehmen arbeiten bereits seit 2022 zusammen und treten als Kraft-Group gemeinsam auf. Seither fokussiert sich der Standort Mastholte der Kraft Group auf prozesstechnische Gesamtlösungen, wohingegen der Standort Langenberg seinen Schwerpunkt vorwiegend im Geschäft nachhaltiger Verpackungslösungen und komplexer Sägetechnologie hat. Diese Kooperation und enge Verzahnung der Geschäfte habe nun zur rechtlichen Verschmelzung der Becker Sonder-Maschinenbau GmbH mit der G. Kraft Maschinenbau geführt, die in den nächsten Wochen umgesetzt werde, wie es in einer entsprechenden Mitteilung dazu heißt. Somit trete die G. Kraft Maschinenbau GmbH die Rechtsnachfolge der Becker Sonder-Maschinenbau GmbH an. Damit gingen auch alle Forderungen und Verbindlichkeiten der Becker Sonder-Maschinenbau GmbH auf die G. Kraft Maschinenbau GmbH über. Die operativen Ansprechpartner bleiben an beiden Standorten.

Unbenommen von dieser Verschmelzung sei die Weiterführung der Markennamen und Leistungsversprechen von Kraft und Becker. In diesem Zuge werde auch die Geschäftsführung des Unternehmens neu geordnet. Markus Hüllmann und Jörg Timmermann, bisher Geschäftsführer in beiden operativen Gesellschaften, bleiben weiterhin Geschäftsführer der G. Kraft Maschinenbau GmbH. Andreas Bischoff, der seit dem letzten Jahr in leitender Funktion für das Unternehmen tätig ist, wird ebenfalls in die Geschäftsführung der G. Kraft Maschinenbau GmbH bestellt. Hier wird er die holznahen Unternehmensbereiche sowie das Projektmanagement verantworten. Ferdinand Kraft und Jörg Becker als langjährige Geschäftsführer werden sich zum 31. Mai 2024 von ihren bisherigen Positionen zurückziehen, verbleiben jedoch an exponierten Stellen im Unternehmen und werden mit ihrer Expertise und der über Jahrzehnte erworbenen Erfahrung die Gruppe weiter unterstützen. Ferdinand Kraft wird weiterhin einige Key-Accounts betreuen, Jörg Becker bleibt Mitglied des Geschäftsleitungsteams des Verpackungsbereiches.

Aktuelles

Siempelkamp Maschinenfabrik mit neuem Marketing-Ansatz

Drehen, fräsen, schweißen, bohren, bearbeiten, montieren: Das Leistungsspektrum der Siempelkamp Maschinenfabrik ist eigenen Angaben zufolge vielfältig. Mit einem neuen Vertriebs- und Marketingansatz positioniert sich das Krefelder Unternehmen eigenständig am deutschen Markt. Die umfassenden Kompetenzen werden…

Weiterlesen ›

Dieffenbacher ist „KI-Champion Baden-Württemberg 2024“

Für seine Künstliche Intelligenz zur smarten Optimierung der Produktionsprozesse in der Holzwerkstoff- und Forming-Industrie wurde Dieffenbacher jetzt vom Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und Tourismus Baden-Württemberg als „KI-Champion Baden-Württemberg 2024“ ausgezeichnet. Die Preisverleihung fand im Rahmen…

Weiterlesen ›

Blum schließt Wirtschaftsjahr mit rund 2,3 Milliarden Euro Umsatz ab

Das Vorarlberger Familienunternehmen Blum schließt das Wirtschaftsjahr 2023/2024 mit einem Umsatz von 2.297,16 Mio. Euro ab. Das sind mit 27,3 Mio. Euro weniger als im Jahr zuvor ein Rückgang um 1,2 Prozent. Der Beschläge-Spezialist begrüße…

Weiterlesen ›

Freisprechung bei Hettich: 30 Azubis starten in die Zukunft

25 technische und vier kaufmännische Auszubildende sowie ein dualer Student haben ihre Berufsausbildung bei Hettich an den Standorten Ostwestfalen, Berlin und Frankenberg erfolgreich abgeschlossen. Im Hettich Forum in Kirchlengern wie auch an den weiteren Standorten…

Weiterlesen ›
Aktuelle Ausgaben:
HK 3/24 + Türen-Magazin

Die HK 3/24 beinhaltet einen Rückblick auf die Holz-Handwerk in Nürnberg sowie eine Vorschau auf die Xylexpo in Mailand. Dem Heft liegt das Supplement „Türen-Magazin“ bei. Die aktuelle HK-Ausgabe und die Supplements sind exklusiv für unsere Print-Abonnenten und deshalb online nicht verfügbar. Ältere Ausgaben finden Sie in der Rubrik E-Magazine.

HK 2/24 zum Durchblättern:
HK 2/24