Landrat besucht Michelis Sonder-Maschinenbau

Landrat Adenauer war mit Anna Niehaus bei der Michelis Sonder-Maschinenbau GmbH & Co. KG zu Gast.

Dass bei der Michelis Sonder-Maschinenbau ein besonderer Fokus auf Innovation und Technologie gelegt wird, davon konnten sich Landrat Sven-Georg Adenauer und Anna Niehaus, Geschäftsführerin der Pro Wirtschaft GT, bei einem Unternehmensbesuch überzeugen. So hat das Unternehmen aus Rheda-Wiedenbrück vor Kurzem das Patent für eine neuentwickelter ‚Halte- und Positioniervorrichtung für Werkstücke‘ erhalten. Darüber hinaus hat der Betrieb ein eigenes Kegelradgetriebe selber entwickelt und konstruiert. Die Michelis Sonder-Maschinenbau GmbH, die auf Roboter-, Förder-, Automatisierungstechnik und Vorrichtungsbau spezialisiert ist, wurde 2020 zu den Top 100 innovativsten Unternehmen bundesweit gekürt. Auch in Sachen Personal geht der Blick in die Zukunft: Als anerkannter Ausbildungsbetrieb ist die eigene Nachwuchsgewinnung ebenfalls ein wichtiger Garant für die Entwicklung weiterer zukunftsfähiger Innovationen. So hat gerade der erste Auszubildende seine Ausbildung zum Feinwerkmechaniker abgeschlossen. Die Innovationen aus dem Hause Michelis werden auch zur Schau gestellt: „Wir freuen uns sehr unsere Produkte, entwickelt und gefertigt in Rheda-Wiedenbrück, einem internationalen Publikum auf der Ligna in Hannover präsentieren zu können“ sagt Jens Michelis, Geschäftsführer des Sonder-Maschinenbauers.

Foto: Michelis

Aktuelles

  • Siempelkamp Maschinenfabrik mit neuem Marketing-Ansatz

    Drehen, fräsen, schweißen, bohren, bearbeiten, montieren: Das Leistungsspektrum der Siempelkamp Maschinenfabrik ist eigenen Angaben zufolge vielfältig. Mit einem neuen Vertriebs- und Marketingansatz positioniert sich das Krefelder Unternehmen eigenständig am deutschen Markt. Die umfassenden Kompetenzen werden…

    Weiterlesen ›

  • Dieffenbacher ist „KI-Champion Baden-Württemberg 2024“

    Für seine Künstliche Intelligenz zur smarten Optimierung der Produktionsprozesse in der Holzwerkstoff- und Forming-Industrie wurde Dieffenbacher jetzt vom Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und Tourismus Baden-Württemberg als „KI-Champion Baden-Württemberg 2024“ ausgezeichnet. Die Preisverleihung fand im Rahmen…

    Weiterlesen ›

  • Blum schließt Wirtschaftsjahr mit rund 2,3 Milliarden Euro Umsatz ab

    Das Vorarlberger Familienunternehmen Blum schließt das Wirtschaftsjahr 2023/2024 mit einem Umsatz von 2.297,16 Mio. Euro ab. Das sind mit 27,3 Mio. Euro weniger als im Jahr zuvor ein Rückgang um 1,2 Prozent. Der Beschläge-Spezialist begrüße…

    Weiterlesen ›

  • Freisprechung bei Hettich: 30 Azubis starten in die Zukunft

    25 technische und vier kaufmännische Auszubildende sowie ein dualer Student haben ihre Berufsausbildung bei Hettich an den Standorten Ostwestfalen, Berlin und Frankenberg erfolgreich abgeschlossen. Im Hettich Forum in Kirchlengern wie auch an den weiteren Standorten…

    Weiterlesen ›

Aktuelle Ausgaben:
HK 3/24 + Türen-Magazin

Die HK 3/24 beinhaltet einen Rückblick auf die Holz-Handwerk in Nürnberg sowie eine Vorschau auf die Xylexpo in Mailand. Dem Heft liegt das Supplement „Türen-Magazin“ bei. Die aktuelle HK-Ausgabe und die Supplements sind exklusiv für unsere Print-Abonnenten und deshalb online nicht verfügbar. Ältere Ausgaben finden Sie in der Rubrik E-Magazine.

HK 2/24 zum Durchblättern:
HK 2/24